^nach oben
foto1

Aktuelles

Übernahmeprämie

 

Jeder Betrieb des Dachdeckerhandwerks profitiert von gut ausgebildeten Fachkräften.

Mit den tariflichen Leistungen "Erstattung von Ausbildungsvergütungen" und "Erstattung der Kosten für die überbetriebliche Ausbildung" sichert SOKA-DACH die Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von Ausbildungsplätzen sowie die Durchführung einer qualifizierten Berufsausbildung für die Auszubildenden im Dachdeckerhandwerk.

Über die Förderung der eigentlichen Ausbildung hinaus, wird mit der Erstattung einer Übernahmeprämie ein Anreiz für die Weiterbeschäftigung junger Dachdeckergesellen geschaffen. Damit wird dem Fachkräftemangel in der Branche entgegengewirkt.

Finanziert werden die Berufsbildungsleistungen durch tarifvertraglich festgelegte Beitragszahlungen aller Dachdeckerbetriebe.

Weitere Informationen erhalten Sie hier!

Projektwoche für Auszubildende – Neues Dach im Bürgerpark

2017 lb

Nachdem bereits vor 2 Jahren der Gerdes-Pavillon im Bürgerpark neu eingedeckt wurde, erhielt das Gebäude der Schlosser- und Malerwerkstatt auf dem Verwaltungsgelände ein neues Dach. Wieder hatte der Förderkreis dazu eine Lehrbaustelle eingerichtet.

Dort arbeiteten rund 20 Auszubildende der 2. Dachdeckerklasse der Berufsschule an der Alwin-Lonke-Straße, Bremen. Dies taten sie mit sehr viel Spaß, einmal ganz ohne die Anweisungen von Gesellen und Chefs. Teamarbeit war gefordert. Angeleitet wurden sie dabei durch die Berufsschullehrer Ludwig Dehs und Vera Linke. Die Hauptarbeit bestand vor allem im Anbringen der Dachlatten sowie im Eindecken mit neuen Ziegeln auf 200 qm Dachfläche. Ebenso wurden 10 moderne Dachfenster eingebaut und Regenrinnen angebracht.

Weiterlesen: Projektwoche für Auszubildende – Neues Dach im Bürgerpark

Rheinzink-Schulung

2017 rz 1

Die Auszubildenden des 2. Lehrjahres der BBS Syke konnten mit finanzieller Unterstützung des Dachdeckerförderkreises der Dachdeckerinnung einen Grundkurs im Weichlöten und Falzen durchführen. Heiko Küchenmeister, Anwendungstechniker der Firma Rheinzink, hatte ein gut auf die Bedürfnisse der angehenden Dachdecker abgestimmtes Programm im Gepäck. Zu Beginn wurden einfache Flachnähte hergestellt, im Anschluss standen alle Details der Dachrinne auf dem Programm und am Ende das Herstellen einer gekanteten Fensterbank.

Weiterlesen: Rheinzink-Schulung

Copyright © 2014. Förderkreis Dachdecker


Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Seite ansehen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies Ok