^nach oben
foto1

Aktuelles

Innung und Förderkreis auch in Corona-Zeiten aktiv

2019 mhv 1

Am 15. Juni 2021 gab es eine Überraschung für den Förderkreis. Unsere Bremer Innung spendierte zwei neue Steildachmodelle, an denen sich die derzeit 26 Auszubildenden bestens auf die Gesellenprüfung vorbereiten können. Ob Ziegeleindeckung, Dachfenstereinbau, Dämmung oder Fassadenverkleidung, die neuen Modelle bieten Baustellenprofil. Gefertigt hat die „Übungsdächer“ Andreas Meyer, Zimmermeister bei Behr-Bedachungen in Bremen.

Standort ist nun der Dachdeckerbetrieb vom Förderkreis-Vorsitzenden Michael Haarde in Ritterhude. Dort finden auch die Prüfungsvorbereitungen für die Auszubildenden statt. Nachdem die Obermeister Behr sowie die Dachdeckermeister Haarde und Möller in den Vorjahren bereits Übungsdächer spendeten, stehen dem Förderkreis nun 5 Modelle zu Verfügung.

2019 mhv 12019 mhv 12019 mhv 1

Rheinzink-Kurs: Falztechniken

2019 mhv 1

Mit den Kursteilnehmern wurden die wichtigsten klempnertechnischen Detaillösungen erarbeitet, die befähigen, fachgerechte Dachbekleidungen in einfacher Arbeitsfolge herzustellen.

 

2019 mhv 1 2019 mhv 1 2019 mhv 1 2019 mhv 1

Förderkreis spendiert Schieferhammer für die Prüfungsbesten

2019 mhv 12019 mhv 1

„Ich halte es ja eher mit praktischen Geschenken oder Preisen“, sagte Förderkreis-Vorsitzender Michael Haarde anlässlich der Freisprechungsfeier der Dachdeckergesellen der Innung Bremen am 30. September 2020 im „Paulaner“.

Genau aus diesem Grund übergab er der Landessiegerin Gwendolyn Hitzfeld sowie dem Zweitbesten Marvin Sauer einen original Schieferhammer mit ihrer Namensgravur.

Copyright © 2014. Förderkreis Dachdecker


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.