^nach oben
foto1

Aktuelles

Vortrag: Wie bekomme ich mein Geld?

Der auf Baurecht spezialisierte Rechtsanwalt Dr. Voigt und Dachdeckermeister Sven Könsen warfen sich in einem interessanten Vortrag die Bälle zu. Es ging darum, sein Geld vom Kunden zu bekommen. Tenor bildeten markante Fälle auf Großbaustellen, Fehler und Streit mit anderen Gewerken sowie dem Auftraggeber.

Notwendig sei es, so früh wie möglich zu wissen, wer der eigentliche Auftraggeber sei, erklärte Dr. Voigt, damit im Streitfall die richtige Person angesprochen werden könne. Ferner ging es um Nachweise für durch unvorhersehbar notwendige Mehrleistungen entstandene Kosten.

Welche Wirkungen haben nachträgliche Stundenzettel in diesem Fall? Wie müssen sie beim Auftraggeber ankommen und wann gelten sie als anerkannt? Zahlreiche Zwischenfragen und Erfahrungen aus dem Plenum sorgten für eine interessante Veranstaltung. Dr. Voigt und Sven Könsen zeigten auf, dass man aus negativen Erfahrungen unbedingt lernen sollte und es sich lohnt, sich vor Vertragsabschluss mit den rechtlichen Voraussetzungen hinsichtlich Verzug, Vergütung und Fehlleistungen näher zu beschäftigen.

Copyright © 2014. Förderkreis Dachdecker