^nach oben
foto1

Aktuelles

Sachkundelehrgang „Asbestzement“

Wie wichtig der richtige Umgang mit dem Gefahrstoff Asbest ist, erklärte Förderkreisvorsitzender Lutz Detring den Teilnehmern im Rahmen seiner Begrüßung. Auch heute erhalte er noch Nachrichten über erkrankte Handwerker, die einst mit dem Zuschneiden von Asbestzementplatten beschäftigt waren.

In den Schulungsräumen der Dachdecker-Einkauf Nordwest eG erhielten die Teilnehmer jetzt eine fundierte Ausbildung über Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten von Asbestzementprodukten. Gezielt ging es dabei um alle mit dem Gefahrstoff verbundenen Arbeiten, um Gesundheitsschutz, Baustelleneinrichtung, Arbeitsgeräte und Abfallentsorgung.

asbest 1Zum Abschluss der zweitägigen Veranstaltung gab es nach einer theoretischen Prüfung ein Zertifikat zur Sachkunde nach Nr. 2.7. der TRGS 519. Wer dieses bereits hatte, konnte sich in einem weiteren eintägigen Fortbildungslehrgang weiterbilden oder sein bisheriges Wissen auffrischen.

Copyright © 2014. Förderkreis Dachdecker